Unser Verein

Wir stellen uns vor

1. Vorstand

Olaf Malleikat

1. Vorsitzender
Sponsoring

Matthias Kunth

stv. Vorsitzender
Kinderschutz

Unbesetzt

2. Vorsitzende(r)

Mitgliederverwaltung

Enrico Knauthe

Jugendleiter
(E1 | D-Jugend| C-Jugend) 

Michael Bär

stv. Jugendleiter 
(E2 | F-Jugend| G-Jugend)
Platzbelegung

Thorsten Grau

Kassenwart

 Erweiterter Vorstand

Mitgliederverwaltung/Medien: Franziska Heiland
Ehrenvorsitzender: Klaus-Werner Kahle
Rechtsvertreter: Frank Theumer 
Technischer Leiter: Jürgen Duchon

Unsere Leitsätze

1. Wir schaffen ein Umfeld, in dem sich jeder wohl und willkommen fühlt unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Religion, Behinderung, sexueller Identität und Orientierung.

2. Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Spieler, Trainer und Betreuer – alle werden akzeptiert und respektiert.

3. Wir pflegen einen offenen, ehrlichen, zuverlässigen und hilfsbereiten Umgang miteinander.

4. Konstruktive Kritik ist jederzeit erwünscht und soll immer im direkten Dialog mit dem Betroffenen geäußert werden. 

5. Wir verhalten uns fair gegenüber Mitspieler, Gegenspieler und Schiedsrichter.

6. Keinen Alkohol und keine Zigaretten vor oder während des Trainings- und Spielbetrieb.

7. Alle Konflikte werden gewaltfrei gelöst. 

8. Wir sind ein Team, gewinnen und verlieren zusammen. Insbesondere im              Nachwuchsbereich gilt: „Erlebnis steht vor Ergebnis“. Wir wollen gewinnen, aber nicht auf Kosten von Spaß und Ausbildung eines Spielers.

9. Wir gehen mit dem Eigentum des Vereins so um wie mit unserem eigenen.

10. Wir sind umweltbewusst und entsorgen unseren Müll.

Unsere Jugendarbeit

In der heutigen Zeit besteht die Jugendarbeit eines Vereins nicht mehr nur aus der sportlichen Ausbildung der Jugendspieler. Unser Verein übernimmt vielmehr auch erzieherische Aufgaben und Verantwortung, die in das gesellschaftliche Leben greifen.

Wir wollen die Entwicklung der Persönlichkeit, gesellschaftlich relevante Werte wie Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Verantwortungsbewusstsein etc. zur sportlichen Ausbildung fördern.


Die Jugendabteilung des SV Siethen unterstützt überwiegend den Breitensport. Das bedeutet aber nicht, dass wir talentierte Kinder nicht fördern.

Unsere Werte und Ziele könnt ihr in unserem Jugendkonzept nachlesen.

Unsere Geschichte

Gründung

Im November 1976 hatten Eckard Kahle, Günther Höhne, Klaus Pittelkow und Klaus- Werner Kahle die Idee einen Sportverein zu gegründen. Am 2. Februar 1977 wurde dann die BSG „Traktor“ Siethen, der heutige SV Siethen, aus der Taufe gehoben.

Die erste Heimstätte des Vereins war Thyrow, einem Platz ohne Umkleideräume und ohne Duschen zum Umziehen nutzte man zwei alte Bauwagen. Das erste Punktspiel fand dann am 28. August 1977 statt.

Im Jahr 1988 erfolgte dann der Umzug nach Siethen mit Unterstützung  der „LPG“ und der Gemeinde Siethen, entstand der Sportplatz und ein Vereinsheim mit Gaststätte auf dem heutigen Gelände der „Seestücke“. Die Ära auf diesem Gelände an der Potsdamer Straße dauerte allerdings nur 10 Jahre. Unser Verein musste  erneut umziehen.

Eigenes Vereinsheim

Auf dem Bebelplatz in Ludwigsfelde fanden wir für ca. 2 Jahre eine vorübergehende Spiel- und Trainingsstätte. Parallel dazu erfolgte ab 1999 der Sportplatzneubau an der Siethener Ebereschenallee. Am 5.8.2000 erfolgte dann die Einweihung des neuen Sportplatzes. Da noch keine Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung standen, stellte uns großzügig erweise Ökobauer Thäle ein nahegelegenes Objekt zur Verfügung.

Der Traum von einem neuen, eigenen Vereinsheim wurde durch die Grundsteinlegung in die Tat umgesetzt. Während der Bauphase leisteten allein die Mitglieder des Sportvereins Siethen über 4900 Aufbaustunden. Am 2.4.2005 erfolgte im Beisein des Ministers , Herrn Rupprecht, die Einweihung des neuen Vereinsheims.

UMBAU

2012 begannen dann die Planungen für den Anbau, da der Platz begrenzt war. Zwei weitere Kabinen mit Dusche und WC, ein Trainer Raum, zwei Schiedsrichter   Umkleiden und ein Material Raum wurde in Eigenleistung angebaut und 2014 wurde Einweihung gefeiert
mit Stand 2022 hat unser Verein ca. 300 Mitglieder, davon ca. 160 Kinder und Jugendliche die in 6 Nachwuchs Mannschaften Sportlich aktiv sind! Des Weiteren sind noch 3 Männer Mannschaften und 1 Freizeit Mannschaft aktiv.

Unsere Ehrentafel

  Wir werden Euch nie Vergessen!

Reinhardt Kahle |  langjähriges Mitglied

Klaus „Ali“ Albrecht | Trainer der 1. und Ü35 Mannschaft

Olaf „Monster“ Wulff | Spieler in 1. und Ü 35 Mannschaft

Siegfried Fischer | Schiedsrichter

Uwe Weiß | Spieler Ü 35 und Ü 50, Mitbegründer unser Bambins

Manfred „Dobri“ Schulze | Schiedsrichter und Mannschaftsleiter

Werner Kahle | langjähriges Mitglied und Sponsor

Klaus „Keule“ Fiebig | Spieler aller Mannschaften, Mitbegründer unserer Frauenmannschaft

Siegfried Urbanke |  Spieler Ü 50

Frank Bengelsdorf | Trainer Ü32 und Vorstandsmitglied

Unser Vereinsgelände