Unsere D1-Jugend - Jahrgang 2011/2012

Trainingszeiten

 Mittwoch: 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr 
Freitag: 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr 

Trainer

Trainer: Enrico Knauthe
Co-Trainer: Daniel Sarichta

Kontakt

Enrico Knauthe: 0176 84 04 18 62

Unsere Mannschaft

Trainer: Enrico Knauthe

besitzt eine Trainer C-Lizenz

Co-Trainer: Daniel Sarichta

 

besitzt eine Trainer C-Lizenz 

 

Du möchtest Teil unseres Teams werden?

3 wichtige Punkte für die D-Jugend

Das letzte Punktspiel vor der Pause gegen den RSV Waltersdorf 09 fand heute unter winterlichen Bedingungen statt.


Dennoch sahen wir eine in weiten Teilen dominante Siethener Mannschaft, der es zuerst nicht gelang diesen Vorteil in Tore umzusetzen. Und so fiel zunächst ein Treffer für die Heimmannschaft. Danach zeigten sich unsere Jungs treffsicherer und gingen mit einem 1:3 in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit erzielte Waltersdorf zügig einen Anschlusstreffer. Siethen antwortete jedoch mit dem 2:4 und gewann schlussendlich die Partie.


Nun startet das Team in die winterliche Hallensaison. Am 10.12. steht in Jüterbog das Qualifikations-Turnier für die Hallenkreismeisterschaft auf dem Plan. Dazu hoffen wir auch hier auf zahlreiche Unterstützung.

Erfolgreiches Pokalspiel der D-Jugend

An diesem Wochenende startete die Siethener D-Jugend in die 1. Runde des Kreispokals. Dabei machte sie es in der 1. Halbzeit sehr spannend und ging mit einem 3:2 Rückstand in die Halbzeitpause Danach kam die Mannschaft mit viel Kampfgeist zurück und drehte das Spiel. Somit können wir dem Siethener Team zu einem tollen 3:4 Sieg gratulieren.

Nun steht am 25.11 das letzte Punktspiel vor der Winterpause an. Wir treten in Waltersdorf an und hoffen auf viel Unterstützung!

Gratulation zur Kreisligameisterschaft

Nach einer erfolgreichen ersten Saisonhälfte in der ersten Kreisklasse, welche die E1 ungeschlagen auf dem 1. Platz beendete, folgte der Aufstieg in die Kreisliga. Hier warteten einige Gegner auf das Team, die es in sich hatten. Aber auch hier konnte sich die E1 gut präsentieren und lieferte eine ebenfalls erfolgreiche 2. Saisonhälfte. Der Kreismeister der E-Junioren 2022/23 heißt also: SV-Siethen! Herzlichen Glückwunsch!

E- und D-Junioren in Arendsee

Vom 16.6.-18.6.2023 machten sich die E- und D-Jugend sowie die C-Jugend als Spielgemeinschaft Siethen/Trebbin gemeinsam auf den Weg zum Germany-Cup in Arendsee.
Dort angekommen standen eine Eröffnungsfeier sowie ein Eröffnungsspiel für die E auf dem Abendprogramm. Die starken gegnerischen Mannschaften kamen u.a. aus Deutschland, Dänemark, Tschechien und Polen. Danach wurde das Quartier bezogen und das Gelände erkundet. Nach einem gemütlichen und geselligen Ausklang fielen alle totmüde in ihre Betten. 
Am nächsten Tag hatten alle Mannschaften einige Spiele auf dem Plan. Vormittags richteten die Betreuer eine Basis ein, in der sich die Spieler ausruhen und austauschen konnten. Viel lieber aber versuchten die Kinder sich in Volleyball und Fußballtennis. Nachmittags wurden die Mannschaften im Wechsel kräftig angefeuert. Abends beschäftigten sich die Kinder wieder auf dem Gelände und der gemütliche Teil des Tages begann. 
Sonntagvormittag ging es gesammelt ins Schwimmbad, es versprach ein heißer Tag zu werden. Dennoch gaben die Mannschaften Nachmittags alles in den noch zu absolvierenden Spielen. Nach der Preisverleihung ging es zurück in die Heimat. 
Fazit: Die Spiele verliefen recht durchwachsen. Die Teams feuerten sich aber gegenseitig an und unterstützten sich großartig. Die Kinder hatten während des Turniers und vor allem drumherum viel Spaß. Und so gerieten die Ergebnisse in den Hintergrund. Das Wochenende wird allen, denke ich, in guter Erinnerung bleiben. Wir freuen uns aufs nächste Mal

Gewinner des Rewe-Cups

Die E1 versuchte sich dieses Jahr beim Rewe-Cup. Bei einem kräftezehrenden, spannenden Qualifikations-Turnier in Bestensee, erkämpfte sich die Mannschaft den 3. Platz und damit auch das Goldene Ticket für die Teilnahme am Finalturnier im Union Berlin Stadion "An der Alten Försterei".
Dort erlebten Mannschaft, Trainer und die begleitende Fangemeinde ein blau-weißes Wunder. Das erste Spiel ging verloren, die Aufregung forderte einige Nerven. Danach aber steigerte die Mannschaft sich von Spiel zu Spiel, lieferte ein beeindruckendes Teamwork und holte sich nach unfassbar spannenden Spielen, incl 9-Meter-Schießen, den 1. Platz des Turniers. Gratulation an die Mannschaft und herzlichen Dank an alle, die dabei waren, für die 2 tollen Turniertage.